Senioren in Köln Mülheim

129 Termine wurden für die Auswahl gefunden
Montag, 26.06.2017 / 11:30 - 13:30 Uhr
Malzeit im Café - Malen für Erwachsene
Himmel un Ääd-Begegnungs-Café, Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach-Schildgen

In entspannter Atmosphäre lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und kommen beim Malen innerlich zur Ruhe. Unter Anleitung können Sie verschiedene Maltechniken ausprobieren, ganz wie es Ihnen Spaß macht.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Material ist vorhanden. Mitmachen ist frei, für Material 3,- /Person.  Weitere Information bei Gabriele Gerlach, Tel.: 02202-82362, email@gabrielegerlach.de 

Montag, 26.06.2017 / 14:00 Uhr
Filmvorführung für Senioren
ASG (Gemeinschaftsraum), Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus
Einmal im Monat um startet eine Filmvorführung bei Kaffee und Kuchen. Die Filme werden vorher mit den Senioren abgesprochen. Kostenbeitrag für Kaffee und Kuchen 3,00 €.
Montag, 26.06.2017 / 14:30 - 16:30 Uhr
Kaffee oder Tee?
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Am Montag offene Tee- und Kaffeerunde für Seniorinnen und Senioren. Kostenbeitrag: 2 € pro Person.
Heutiges Thema: Schwerpunkte der Seniorenberatung, Frank Hinz (DRK)
Montag, 26.06.2017 / 15:00 - 17:00 Uhr
1594'er Seniorennachmittag mit Platzkonzert
Schützenplatz, Pützlachstraße 37, 51061 Köln-Flittard

Einladung an alle Flittarder Bürger ab 70 zu Kaffee und Kuchen. Um Anmeldung wird gebeten.

Montag, 26.06.2017 / 18:30 - 19:30 Uhr
„Respekt und Toleranz“ - philosophischer Gesprächskreis
Sozialpsychiatisches Zentrum Köln-Mülheim, Regentenstraße 48, 51063 Köln-Mülheim
Der philosophische Gesprächskreis mit dem Philosophen Hans Wolfgang Weber findet im Bistro des SPZ statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!! Die Teilnahme ist für alle Interessenten offen und kostenfrei.
Montag, 26.06.2017 / 19:30 Uhr
Ausstellungseröffnung: aRToRT – 48 Künstlerinnen und Künstler des AdK
TechnologiePark, Friedrich-Ebert-Str. 75, 51429 Bergisch Gladbach-Moitzfeld

48 Künstlerinnen und Künstler des AdK Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach präsentieren sich vom 26. Juni bis zum 7. Oktober 2017 in der Foyers von Haus 4, 30 und 31 sowie in den Außenanlagen des Technologieparks mit bildender Kunst, Installation, Bildhauerei, Lesung/Klangperformance und Tanzperformance.

Dienstag, 27.06.2017 / 09:00 - 12:00 Uhr
PC-Treff "Ran an die Maus!"
PC-Raum Jugend- und Gemeinschaftszentrum Salamander, Johannesweg 5c, 51061 Köln-Höhenhaus
Offener Treff rund um den PC, Internet, E-Mail, Handy1x1 und digitale Fotografie! Mit Kaffee und praktischer Hilfe!
Dienstag, 27.06.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Gut beraten in Deutz
Bürgerzentrum Deutz (kleiner Saal), Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
Wir helfen älteren Menschen, Angebote zu finden für alle Bereiche des täglichen Lebens rund ums Alter: Wie finde ich eine altersgerechte Wohnung? Was kann ich tun, um mich vor Kriminalität zu schützen? Welche Angebote gibt es für Bildung und Freizeit? Was muss ich tun, um finanzielle Hilfen zu bekommen, wenn mein Einkommen zum Leben nicht reicht? ... und vieles mehr
Dienstag, 27.06.2017 / 11:00 - 12:00 Uhr
Polizeisprechstunde im Bürgerzentrum Deutz
Bürgerzentrum Deutz - EG vor dem Infobüro, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
An jedem letzten Dienstag im Monat findet eine Beratungssprechstunde der Polizei für die Deutzer Bevölkerung statt. Infos unter Tel.: 0221/221-91459
Dienstag, 27.06.2017 / 16:00 - 18:00 Uhr
Die Gärten im Museum - Ökologische Führung
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar
Von alten Sorten und Bauerngartenpflanzen
Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Erwachsene zahlen lediglich den Museumseintritt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Museumsladen: Telefon 02266 47192-0
Dienstag, 27.06.2017 / 19:30 Uhr
Tod eines Handlungsreisenden
Schauspiel Köln, Depot 1, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim

Unterm Strich lief es doch eigentlich ganz gut. Fast vierzig Jahre lang war Willy Loman als Handlungsreisender unterwegs. Doch der Traum vom kleinen Lebensglück ist ein zerbrechlicher: Kurz vor dem Ruhestand geht Willy die Puste aus. Die Welt dreht sich zu schnell für den alten Handlungsreisenden. Die alten Kontakte greifen nicht mehr, er verliert seinen Job und bei genauerem Hinsehen geht es nicht nur bei ihm, sondern auch bei seinen Söhnen ans Eingemachte.
Arthur Millers Stück stellt 60 Jahre nach seiner Uraufführung die Fragen nach dem gefühlten und tatsächlichen Abstieg einer ganzen Gesellschaftsschicht mit erschreckender Aktualität.

Mittwoch, 28.06.2017 / 11:00 – 12:30 Uhr
Computerunterstützung durch das Seniorennetzwerk Stammheim
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Jeweils mittwochs 11:00 – 12:30 Uhr, 14-tägig
Kontakt und Anmeldung: Herr Berger Tel. 02204/480 40 91 ab 20 Uhr
Mittwoch, 28.06.2017 / 18:45 - 21:30 Uhr
Die Kleine Schreibwerkstatt
Engelshof, Oberstraße 96, 51149 Köln-Porz
Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat 18:45h – 21:30h (beim ersten Termin bitte schon um 18:30h zu einer kleinen Einführung kommen)
Die Kleine Schreibwerkstatt haben wir gegründet, um mit Dir und anderen eine Atmosphäre des Schreibens zu kreieren. Wir wollen zusammensitzen, uns beflügeln und fahrt aufnehmen. Wir wollen loslegen, Gas geben, anregend wirken und texten!
Der Kurs wird kostenfrei angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Donnerstag, 29.06.2017 / 10:00 - 11:00 Uhr
Fitness im Freien - Gymnastikangebot desSeniorennetzwerk Stammheim
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Gymnastik für Senioren unter autorisierter Leitung, jeweils donnerstags in der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr. Aufwärmübungen im Gemeinschaftsraum danach Fitness-Parcours.
Einstieg jederzeit möglich, kommen Sie einfach vorbei! Um eine kleine Spende wird gebeten.
Donnerstag, 29.06.2017 / 10:30 – 12:30 Uhr
Rasspe Systemtechnik GmbH, Wermelskirchen - Betriebsbesichtigung
Treffpunkt: Albert-Einstein-Str. 15, 42926 Wermelskirchen
Das 1827 als Stiefeleisenschmiede gegründete Unternehmen mit dem Warenzeichen „Pfeife“ zählte einstmals zu den größten Solinger Unternehmen und ist inzwischen nach Wermelskirchen umgesiedelt. Die 1962 aufgenommene Produktion von Knotern und Bindesystemen für die Landwirtschaft zählt bis heute zu den Kernkompetenzen. Hinzu kommen vielfältige Komponenten und Messerklingen für verschiedenste Landmaschinen.
Ab 14 Jahren. Kostenbeitrag: 13 EUR, ermäßigt 10 EUR. Anmeldung erforderlich, Ankerpunkt Historisches Zentrum Wuppertal Tel.: 0202 - 5634375 / Touren-Nummer: 10
Donnerstag, 29.06.2017 / 14:00 – 16:00 Uhr
Spiele- und Handarbeitstreff
Gemeinschaftraum der ASG, Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus
Rummy-Cup, Skippo oder Mensch ärgere dich nicht Schach und Skat mit Plätzchen, Kaffee, Eierlikör!
Stricken - Häkeln – Sticken - Nähen: Wir treffen uns donnerstags in gemütlicher Runde mit viel Spaß zum Socken, Pullover u.a. stricken oder häkeln, Tischdecken zu sticken  bei  Kaffee und Plätzchen! Strickbegeisterte sind herzlich willkommen.
Obolus von 0,50 Cent.
Donnerstag, 29.06.2017 / 15:00 Uhr
Seniorentreff - Christuskirche
Ev. Christuskirche, Gemeindehaus, Dellbrücker Mauspfad 345, 51069 Köln-Dellbrück

Thema: Heitere Gedächtnisspiele

Donnerstag, 29.06.2017 / 15:15 - 16:15 Uhr
Alte Spiele neu entdecken
Lichtblick Cafe, Gisbertstr. 98, 51061 Köln-Stammheim
Malefitz – Mensch ärgere Dich nicht – Rommé – Halma – Dame – Memory – Poch – Fang den Hut – Monopoly – Stadt, Land, Fluss – Nümmernchen
14tägig donnerstags, 15:15 – 16:15 Uhr im Lichtblick 
Donnerstag, 29.06.2017 / 18:00 Uhr
Gesprächskreis Angehörige Kölner Alzheimer Forum
Sozial-Betriebe-Köln, Fachseminar für Altenpflege Haus 8 (Erdgeschoss), Boltensternstraße 16, 50735 Köln-Riehl

Unter dem Motto „Nicht selbst erkrankt und doch betroffen“ lädt das Kölner Alzheimer Forum der Sozial-Betriebe-Köln (SBK) Angehörige von Menschen mit Demenz zu einem Gesprächskreis ein.

Der Gesprächskreis wird geleitet von der Koordinatorin des Kölner Alzheimer Forums, der Diplom-Psychologin Heike Georg. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter 0221 777 55 746 oder heike.georg@sbk-koeln.de.

Donnerstag, 29.06.2017 / 20:00 Uhr / Einlass: 19:30 Uhr
„Schatz, brennt da grad was an? – Mein Mann, seine Grillzange und ich“ - Lesung
Engelshof, Oberstraße 96, 51149 Köln-Porz

Nach „Weiberwahnsinn“ und dem Nummer-1-Hit „Männerkrankheiten“ widmet sich Spiegel-Bestsellerautorin Hanna Dietz nun dem Geschehen rund um den Grill, wo sich die seltsamsten Verhaltensweisen von Männern und Frauen entdecken lassen – besonders seit der Kult um den Grill solche Ausmaße angenommen hat. Und so ist für die Spezialistin für kurioses Geschlechterverhalten jedes Barbecue ein gefundenes Fressen…

Freitag, 30.06.2017
Info-Telefon der Polizei Köln für Senioren
Mit dreisten Methoden gelingt es Dieben und Betrügern oft, ältere Mitmenschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Mit der Einrichtung der Senioren-Hotline will die Polizei helfen, Ängste und Schamgefühl zu überwinden.
Unter der Rufnummer 0221-229-2299. haben wir speziell für Seniorinnen und Senioren wichtige Hinweise für Ihre Sicherheit zusammengestellt. Sie erreichen uns auch per  E-Mail an die Adresse K-PO.Koeln@polizei.nrw.de.
Freitag, 30.06.2017 / 10:00 - 11:00 Uhr
Fitness im Alter - Gymnastikangebot des Seniorennetzwerk Stammheim
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Gymnastik für Senioren unter autorisierter Leitung, jeweils freitags in der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr. Gymnastikgruppe für Geübte.
Einstieg jederzeit möglich, kommen Sie einfach vorbei! Um eine kleine Spende wird gebeten.
Freitag, 30.06.2017 / 10:00 Uhr
Stadtteilfrühstück im Seniorennetzwerk Höhenhaus
Jugend- und Gemeinschaftszentrum Salamander, Johannesweg 5c, 51061 Köln-Höhenhaus
mit Infos zu Aktivitäten und Terminen im SeniorenNetzwerk Höhenhaus und im Veedel und neuen Projekten im SeniorenNetzwerk! Eine Anmeldung für das Stadteilfrühstück ist nicht erforderlich. Es wir um einen Kostenbeitrag von 4,00 Euro gebeten. Info: SeniorenNetzwerk Höhenhaus Telefon: 0221 / 6309038 / E-Mail: snw.hoehenhaus@gmx.de
Freitag, 30.06.2017 / 17:00 - 22:00 Uhr
Hofflohmärkte in Bayenthal / Raderberg / Zollstock
in verschiedenen Höfen
Nachbarn und Freunde treffen, Schnäppchen jagen, Höfe und Gärten von einer neuen Seite erleben - das ganze Veedel macht mit!
Freitag, 30.06.2017 / 19:00 Uhr
Chanson-Abend mit Ina Seiffert und Michael Allan
Kulturkirche Ost (Auferstehungskirche), Kopernikusstraße 34, 51065 Köln-Buchforst

Frivol und frech, voller Doppeldeutigkeit und Esprit präsentiert die Kölner Diseuse Ina Seiffert eine unvergessliche Reise durch die Welt des Kabarettchansons von den 1920er bis in die 60er Jahre. Zu hören sind unter anderem Lieder von Friedrich Hollaender, Erich Kästner und Kurt Tucholsky.
Eintritt: 12,00 € / 9,00 €

Freitag, 30.06.2017 / 20:00 Uhr
1594'er Tanzabend und Krönungsball
Schützenhallez, Pützlachstr. 37, 51061 Köln-Flittard

Tanzabend und Krönungsball mit der Tanz- und Schowband "Glasklar"

Samstag, 01.07.2017 / 10:00 - 16:00 Uhr
Hofflohmärkte im Belgisches Viertel & Kwartier Latäng
in verschiedenen Höfen
Nachbarn und Freunde treffen, Schnäppchen jagen, Höfe und Gärten von einer neuen Seite erleben - das ganze Veedel macht mit!
Samstag, 01.07.2017 / 11:00 Uhr
Botanische Wanderung: Der Klassiker zu den Spezialisten der Heidepflanzen
Treffpunkt: INFOzentrum Wahner Heide, Flughafenstraße 33, 53842 Troisdorf-Altenrath

Diese botanische Exkursion mit Werner Funken führt unter Anderem zu Sonnentau und Johanniskraut, zur stark bedrohten Knorpelmiere, zu Thymian und Bergsandglöckchen und - natürlich - zur Heidennelke, die mit ihren zartlila Farben einen bezaubernden Teppich ausbreitet...

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Samstag, 01.07.2017 / 12:00 - 19:00 Uhr - Sonntag, 02.07.2017 / 11:00 - 18:00 Uhr
Ricarda-Markt 2017
Altstadt, 50181 Bedburg-Alt-Kaster
Genießen Sie die besondere Atmosphäre auf dem Kunsthandwerkermarkt in der historischen Altstadt. Erleben Sie Spinner, Weber, Schmied, Glasbläser, Hutmacher, Korbflechter und viele mehr in Aktion.
Samstag, 01.07.2017 / 14:00 Uhr
Rundfahrten durch den Chempark Leverkusen
Treffpunkt: CHEMPARK Leverkusen, Tor 11
Spannender Blick über den Werkszaun: An jedem ersten Samstag im Monat bietet der CHEMPARK Leverkusen für alle interessierten Besucher kostenlose Rundfahrten an.
Eine rechtzeitige Anmeldung ist unter besucherbetreuung@chempark.de oder unter Tel. 0214/30 56 025 erforderlich. Der Treffpunkt ist am Tor 11 direkt an der B 8, Beginn jeweils um 14 Uhr. Teilnehmen können Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren, für Erwachsene ist ein Personalausweis erforderlich.
Samstag, 01.07.2017 / 14:00 Uhr, 13:00 und 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr - Montag, 03.07.2017
Burgfest Burg Wissem 2017
Burg Wissem, Burgallee1, 53840 Troisdorf
Freitag spielt die Band MAM, Samstag ist ab 22 Uhr Feuerwerk und am ganzen Wochenende nostalgischer Jahrmarkt auf der Burg.
> Infos
Samstag, 01.07.2017 / 20:30 Uhr
Gratiskino in der Kulturkirche Ost: Fitzcarraldo
Kulturkirche Ost (Auferstehungskirche), Kopernikusstraße 34, 51065 Köln-Buchforst

Der exzentrische Brian Sweeney Fitzcarraldo ist von der Idee besessen, mitten im unberührten Amazonas-Dschungel ein Opernhaus zu bauen. Von den Ersparnissen seiner Freundin, der Bordell-Besitzerin Molly, kauft er einen alten Flussdampfer und reist in ein unerschlossenes Kautschukgebiet, um das Geld für den Bau zu erwirtschaften. Um den gefährlichen Stromschnellen einer Flussmündung zu entgehen, verlangt er von den heimischen Indios, das riesige Schiff über eine Urwaldhöhe zu transportieren.
Eintritt frei - Spenden willkommen.

Sonntag, 02.07.2017 / 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wasserturm Leverkusen-Bürrig
EVL-Wasserturm, Olof-Palme-Straße 5, 51371 Leverkusen
Der Wasserturm der Energieversorgung Leverkusen (EVL) ist mit rund 72 Metern das höchste Gebäude in Leverkusen und bietet eine 360°-Rundumsicht über Leverkusen, den Rhein und das Bergische. Der Turm ist von Mai bis September an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat zwischen 10 und 18 Uhr für Besucher geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Besuch ist kostenlos.
> Lageplan / Google-Maps
Sonntag, 02.07.2017 / 10:00 – 18:00 Uhr
Fahrtag im Feld- und Werksbahnmuseum Rommerskirchen
Feld- und Werksbahnmuseum Oekoven e.V., Zur Werksbahn 1, D-41569 Rommerskirchen
In diesem Museum darf auch geschaut und gestaunt werden - aber vor allen Dingen wird gefahren! Mit Hans und Dampf und Kind und Kegel. Ein großer Spaß für Groß und Klein!
Das Museum ist an diesen Tagen von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der erste Zug fährt um 10:23 am Bahnhof Neuratherfeld (am Haupteingang) ab. Weitere Abfahrten mindestens stündlich.
Sonntag, 02.07.2017 / 11:00 Uhr
St. Hermann-Joseph: Ökumenisches Kirchfest auf der Pfarrwiese
St. Hermann-Joseph, Von-Diergardt-Str., 51069 Köln-Dünnwald

Wir beginnen mit einem Gottesdienst auf der Pfarrwiese, anschließend gibt es ein vielfältiges Programm „rund um das Mittelalter“ – entsprechend zu dem 900jährigen Jubiläum – mit Kinderspielen und Essensständen. Sehr gerne nehmen wir Ihre Kuchenspenden entgegen. Diese können Sie am Tag selbst abgeben. Es werden viele dabei sein: Der Spielebus „Komet“ von der OT Höhenhaus, die Kita der kath. und evangl. Gemeinde, die Initiative für Flüchtlinge „Willkommen in Dünnwald und Höhenhaus“, um nur einige zu nennen.

Sonntag, 02.07.2017 / 11:00 Uhr / Einlass 10:00 Uhr
Am Anfang war die Bossa Nova
Café Libresso, Fleischmengergasse 29, 50676 Köln-Innenstadt

Musik und Geschichten rund um die Bossa Nova, Amüsante Anekdoten um die wichtigsten Figuren der Bossa Nova machen diese Zeit wieder lebendig, in der Legenden wie Tom Jobim und João Gilberto musikalische Geschichte schrieben. Die Zuschauer erfahren, wie die Bossa Nova erfunden  wurde, welchen Rummel das „Girl from Ipanema“ verursachte und wie ein Meisterstück der brasilianischen Musik aus dem Mülleimer gerettet wurde.
Eintritt frei. Spenden für die Musiker erbeten.

Sonntag, 02.07.2017 / 11:00 – 19:00 Uhr
Wald & Holz Tag Portal Steinhaus
Portal Steinhaus, Steinhaus 1, 51429 Bergisch Gladbach

Neben verschiedenen Info-Ständen unserer Partner, der Demonstration der Verwendungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten verschiedener Baum- und Holzarten, interessanten Vorträgen und Führungen, einem speziell auf Kinder abgestimmten Programm, haben Sie Gelegenheit, bei musikalischer Begleitung, einer besonderen Wildbratwurst und/oder Waffeln/Kaffee/Kölsch etc., die Ausstellung zu besuchen und einen informativen und erlebnisreichen Tag im Königsforst/Portal Steinhaus zu verbringen.

Sonntag, 02.07.2017 / 12:00 Uhr
Das Siebengebirgsmuseum - Führung
Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Landschaft - Geschichte - RheinRomantik
Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich.
Kostenbeitrag: 7,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro) Dauer: ca. 1 Stunde

Sonntag, 02.07.2017 / 14:00 - 16:00 Uhr
Museumswohnung in der Germaniasiedlung
Paul-Schwellenbach-Haus, Weimarer Straße 15, 51103 Köln-Höhenberg
In die Röhre schauen können Besucherinnen und Besucher wortwörtlich in der Germaniasiedlung in Köln-Höhenberg. Dort hat die GAG eine Museumswohnung eingerichtet, die das Wohngefühl der 1920er Jahre vermittelt. Dazu gehört natürlich die Bratenröhre in der Küche. Zahlreiche alte Fotos an den Wänden vermitteln einen Eindruck, wie die Germaniasiedlung vor bald 100 Jahren ausgesehen hat.
Geöffnet ist die Wohnung im Paul-Schwellenbach-Haus immer am 1. und 3. Sonntag eines Monats (14 bis 16 Uhr). Zusatztermine und Führungen nach Vereinbarung.
Sonntag, 02.07.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Der Heidespaziergang - kostenlose 3stündige Exkursion
Infozentrum Wahner Heide, Flughafenstraße 33, 53842 Troisdorf-Altenrath
Die kostenlose 3stündige Exkursion für jedermann, seit 1990 das ganze Jahr hindurch an jedem ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr ab Infozentrum Wahner Heide. Exkursionsleiter sind abwechselnd Werner Funken, Günter Venohr, Roy Mepham und Holger Sticht.
Im Infozentrum Wahner Heide erhalten Sie auch Wanderkarte und Naturführer, mit denen Sie einen der neun Rundwanderwege auf eigene Faust erkunden können.
Sonntag, 02.07.2017 / 14:30 - 16:00 Uhr
Die Grube Cox- Naturspaziergang
Treffpunkt: Bushaltestelle An den Braken, Bergisch Gladbach-Bensberg

Der ehemalige Dolomitsteinbruch Grube Cox bietet aufgrund seines kalkhaltigen Untergrunds und der durch den Abbau entstandenen vielfältigen Biotopstrukturen seltenen Tieren und Pflanzen Lebensraum. Bei diesem Naturspaziergang entdecken wir dieses Naturrefugium mitten im Siedlungsgebiet. Die Wanderung wird von einem/ einer Gebärdensprachdolmetscher/-in begleitet.
Anmeldung unter Tel-Nr. 02205-949894-0 (BSRB)

Sonntag, 02.07.2017 / 19:30 Uhr
Tod eines Handlungsreisenden
Schauspiel Köln, Depot 1, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim

Unterm Strich lief es doch eigentlich ganz gut. Fast vierzig Jahre lang war Willy Loman als Handlungsreisender unterwegs. Doch der Traum vom kleinen Lebensglück ist ein zerbrechlicher: Kurz vor dem Ruhestand geht Willy die Puste aus. Die Welt dreht sich zu schnell für den alten Handlungsreisenden. Die alten Kontakte greifen nicht mehr, er verliert seinen Job und bei genauerem Hinsehen geht es nicht nur bei ihm, sondern auch bei seinen Söhnen ans Eingemachte.
Arthur Millers Stück stellt 60 Jahre nach seiner Uraufführung die Fragen nach dem gefühlten und tatsächlichen Abstieg einer ganzen Gesellschaftsschicht mit erschreckender Aktualität.

Montag, 03.07.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Cafébetrieb im Café KlatschMohn
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide
Die Aktiven sorgen für eine gemütliche Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Wer sie unterstützen möchte ist herzlich willkommen!
Die Computer können genutzt werden! Hilfe ist immer dabei!
jeden Montag- und Donnerstagnachmittag, außer an Feiertagen.
Kontakt:  Ulrich Kirfel  69 14 58
Montag, 03.07.2017 / 15:00 - 17:00 Uhr
Mediencafé im Bürgerzentrum Deutz
Bürgerzentrum Deutz, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
Jeden Montag von 15:00 bis 17:00 Uhr. Alle Bürger sind herzlich eingeladen ... von 1 bis 100 Jahren. Klönen bei Kaffee und Kuchen, Internetcafé und Videospiele, Bibliothek und Gesellschaftsspiele, Unterstützung bei der Mediennutzung.
Anmeldung, Tel.: 0221 - 221 914 59 / eMail: bz-deutz@netcologne.de
Montag, 03.07.2017 / 15:30 - 17:00 Uhr
Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz
Gerontopsychiatrisches Zentrum, Adamsstraße 12, 51063 Köln-Mülheim

Das demenzkranke Familienmitglied kann gerne mitgebracht werden und wird in der Zeit betreut. Das Angebot ist kostenlos.

Kontakt: U. Meyer zu Allendorf,  Tel. 0221-60608-507, ulrike.meyerzuallendorf@lvr.de

Montag, 03.07.2017 / 17:00 - 18:30 Uhr
WiR Vortrag: Genetische Potenziale – Strategien gegen das Verdursten
Rathaus, Spanischer Bau - Ratssaal - , Rathausplatz 1, 50667 Köln-Innenstadt
In vielen Regionen der Erde bedroht Wassermangel die Landwirtschaft. Neue Pflanzensorten müssen deshalb besonders robust sein. Wildformen unserer Nutzpflanzen sind wertvolle Ressourcen, um genetische Prozesse gegen das Verdursten besser zu verstehen und neue Getreidesorten zu züchten.
Prof. Dr. von Korff Schmising erläutert anhand der Gerste, wie mit Hilfe neuer biotechnologischer Methoden das genetische Potenzial der Wildpflanzen optimal erschlossen und genutzt werden kann.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Dienstag, 04.07.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Rummikup - Offener Treff im Bürgerzentrum Deutz
Bürgerzentrum Deutz, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
Jeden Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr
Anmeldung, Tel.: 0221 - 221 914 59 / eMail: bz-deutz@netcologne.de
Dienstag, 04.07.2017 / 16:00 - 18:00 Uhr
Kräftige Wildkräuter für jeden Geschmack - Ökologische Führung
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar

Mit der Kräuterfrau unterwegs
Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Erwachsene zahlen lediglich den Museumseintritt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Museumsladen: Telefon 02266 47192-0

Dienstag, 04.07.2017 / 19 Uhr
Stadtentwicklung in Köln-Mülheim
Stadthalle Mülheim, Jan-Wellem-Strasse 2, 51065 Köln-Mülheim
Die Bürgervereinigung informiert über den Sachstand
Mittwoch, 05.07.2017 / 09:00 - 14:00 Uhr
Patientenverfügung: Kostenlose Hilfe und Beratung
Köln-Mülheim
Selbstbestimmt entscheiden - Der Hospizverein Köln-Mülheim hilft kostenlos beim Verfassen gültiger und wirksamer Patientenverfügungen. Terminvereinbarungen bitte zu den Dienstzeiten: mittwochs, 9:00 - 14:00 Uhr unter Telefon 0221 680 025 32
Mittwoch, 05.07.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Frontotemporaler Demenz
Gerontopsychiatrisches Zentrum, Adamsstraße 12, 51063 Köln-Mülheim

Das Angebot ist kostenlos.

Kontakt: Sigrid Steimel, Tel. 0221-60608521, sigrid.steimel@lvr.de

Mittwoch, 05.07.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Naturstation Rheinaue Flittard-Stammheim
Mitte der Straße "Am Stammheimer Schlosspark", 51061 Köln-Stammheim
Jeden Mittwoch sind wir aktiv in der Naturstation Stammheim unterwegs. Es fallen immer unterschiedliche Aufgaben an. Hier kann sich jeder einbringen: Egal ob Obstwiesenschutz, Botanik, ökologisches Gärtnern, Vogelschutz oder vieles mehr. Helfer sind immer gerne gesehen.
Mittwoch, 05.07.2017 / 18:45 - 21:30 Uhr
Die Kleine Schreibwerkstatt
Engelshof, Oberstraße 96, 51149 Köln-Porz

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat 18:45h – 21:30h (beim ersten Termin bitte schon um 18:30h zu einer kleinen Einführung kommen)
Die Kleine Schreibwerkstatt haben wir gegründet, um mit Dir und anderen eine Atmosphäre des Schreibens zu kreieren. Wir wollen zusammensitzen, uns beflügeln und fahrt aufnehmen. Wir wollen loslegen, Gas geben, anregend wirken und texten!
Der Kurs wird kostenfrei angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mittwoch, 05.07.2017 / 19:30 Uhr
Düxer 1/4 Kultur: Krimi-Lesung mit Dagmar Maria Toschka
Bürgerzentrum Deutz, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz

'Einmal im 1/4 Jahr im kölschen 1/4 Deutz: Krimi Lesungs Abend zum neuen Krimi „Tod auf der Kohleninsel" mit DAGMAR MARIA TOSCHKA - Im Rahmen unserer beliebten Kulturreihe „Düxer ¼ Kultur“

Karten: AK Euro 8.-, VVK Euro 6.- (+ Gebühren)

Mittwoch, 05.07.2017 / 19:30 Uhr
Tod eines Handlungsreisenden
Schauspiel Köln, Depot 1, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim

Unterm Strich lief es doch eigentlich ganz gut. Fast vierzig Jahre lang war Willy Loman als Handlungsreisender unterwegs. Doch der Traum vom kleinen Lebensglück ist ein zerbrechlicher: Kurz vor dem Ruhestand geht Willy die Puste aus. Die Welt dreht sich zu schnell für den alten Handlungsreisenden. Die alten Kontakte greifen nicht mehr, er verliert seinen Job und bei genauerem Hinsehen geht es nicht nur bei ihm, sondern auch bei seinen Söhnen ans Eingemachte.
Arthur Millers Stück stellt 60 Jahre nach seiner Uraufführung die Fragen nach dem gefühlten und tatsächlichen Abstieg einer ganzen Gesellschaftsschicht mit erschreckender Aktualität.

Donnerstag, 06.07.2017 / 08:00 - 12:00 Uhr
Vieh- und Krammarkt
Waldbröl, Hochstraße 11, 51545 Waldbröl
Früher stand der Viehhandel im Mittelpunkt des Marktes. Bis heute hat er sich immer mehr zum Krammarkt entwickelt, ist in seiner Vielfalt aber immer noch einmalig im westdeutschen Raum. Und auch Tiere werden hier heute noch gehandelt.
Donnerstag, 06.07.2017 / 10:00 - 11:30 Uhr
Ganzheitliches Gedächtnistraining
Jugend- und Gemeinschaftszentrum Salamander, Johannesweg 5c, 51061 Köln-Höhenhaus
Die qualifizierte Gedächtnistrainerin Marita Meißner bietet donnerstags in ihrem Gedächtnistraining gezielte und individuelle Übungen zur Konzentrationsund Merkfähigkeit, Wortfindung, Phantasie und Wahrnehmung, die nicht nur Ihre Gedächtnisleistung fördern. Kostenbeitrag 3.- € für Kopien.
Info: Telefon: 0221 / 6309038 / E-Mail: snw.hoehenhaus@gmx.de
Donnerstag, 06.07.2017 / 11:00 - 12:00 Uhr
Fitness im Alter - Gymnastikangebot desSeniorennetzwerk Stammheim
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Gymnastik für Senioren unter autorisierter Leitung, jeweils donnerstags in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr. Gymnastikgruppe für Geübte.
Einstieg jederzeit möglich, kommen Sie einfach vorbei! Um eine kleine Spende wird gebeten.
Donnerstag, 06.07.2017 / 11:30 - 13:00 Uhr
Claas Klincke Drahtzieherei GmbH & Co. KG - Betriebsbesichtigung
Treffpunkt: Max Wilhelm Claas GmbH & Co. KG, Rahmedestr. 375, 58762 Altena
Die Unternehmen Claas und Klincke stehen für die jahrhundertelange Altenaer Drahttradition. Bereits im Jahre 1738 wurde bei Claas Draht gezogen, 1837 begann die Fertigung bei Klincke. Diese Tradition wird seit 1989 durch die Familie Falz fortgeführt. Der Claass/Klincke-Claim-Draht ist ein Beispiel für die Verknüpfung modernster Fertigungsverfahren mit einer großen Leidenschaft für das traditionelle Handwerk des Drahtziehens.
Ab 14 Jahren. Kostenbeitrag: 13 EUR, ermäßigt 10 EUR. Anmeldung erforderlich, Ankerpunkt Historisches Zentrum Wuppertal Tel.: 0202 - 5634375 / Touren-Nummer: 11
Donnerstag, 06.07.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Cafébetrieb im Café KlatschMohn
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide
Die Aktiven sorgen für eine gemütliche Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Wer sie unterstützen möchte ist herzlich willkommen!
Die Computer können genutzt werden! Hilfe ist immer dabei!
jeden Montag- und Donnerstagnachmittag, außer an Feiertagen.
Kontakt:  Ulrich Kirfel  69 14 58
Donnerstag, 06.07.2017 / 14:00 – 16:00 Uhr
Spiele- und Handarbeitstreff
Gemeinschaftraum der ASG, Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus
Rummy-Cup, Skippo oder Mensch ärgere dich nicht Schach und Skat mit Plätzchen, Kaffee, Eierlikör!
Stricken - Häkeln – Sticken - Nähen: Wir treffen uns donnerstags in gemütlicher Runde mit viel Spaß zum Socken, Pullover u.a. stricken oder häkeln, Tischdecken zu sticken  bei  Kaffee und Plätzchen! Strickbegeisterte sind herzlich willkommen.
Obolus von 0,50 Cent.
Donnerstag, 06.07.2017 / 15:00 - 17:00 Uhr
Um 1900 - in der Fabrikantenvilla - Kaffee und Kuchen in der Villa Hendrichs
Villa Hendrichs, Merscheider Straße 297, 42699 Solingen

Der Rundgang durch die Villa Hendrichs bietet Einblicke in eine längst vergangene bürgerliche Lebenswelt. Die Besucher werden erfahren, wie Fabrikbesitzer in Solingen vor etwa 100 Jahren gelebt haben. Sie erhalten Hinweise zur Architektur der Firmenvilla, erfahren etwas über typische Möbel- und Einrichtungsstile der Zeit, die bürgerliche Repräsentationskultur oder die Einstellung des Bürgertums zur Familie. Im Anschluss ist die Kaffeetafel gedeckt, um gemeinsam ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee genießen.
 Anmeldung unter Tel. 02234 9921-555. Kosten: 10,00 €

Donnerstag, 06.07.2017 / 16:00 - 17:30 Uhr
Bestrickend anders
Lichtblick Cafe, Gisbertstr. 98, 51061 Köln-Stammheim
... ein Treffpunkt im Lichtblick für Menschen, die Lust haben mit Nadeln, Faden, Wolle, Formen und Farben zu experimentieren, zu stricken, zu häkeln, zu sticken und dabei sich gegenseitig auszuhelfen.
Nadeln, Wolle, Fäden, etc, - wenn vorhanden – bitte mitbringen. Material kann auch gegen einen Kostenbeitrag zur Verfügung gestellt werden.
Donnerstag, 06.07.2017 / 18:00 Uhr
Stadtteilkonferenz Buchforst
Stadtteilzentrum Buchforst, Eulerstraße 11 / Ecke Waldecker Straße, 51065 Köln-Buchforst
Vier Mal jährlich findet, initiiert durch den Runden Tisch Buchforst e.V., eine öffentliche Stadtteilkonferenz im Stadtteilzentrum I statt. Hier treffen sich Vertreter/innen aus Verwaltung, Politik, Arbeitskreisen, Buchforster Vereinen / Institutionen sowie interessierte Menschen und Geschäftsleute aus dem Stadtteil zum gemeinsamen Austausch über aktuelle Themen und die allgemeines Situation in Buchforst.
Alle Stadtteilkonferenzen sind öffentlich. Jeder kann daran teilnehmen und ist herzlich eingeladen.
Donnerstag, 06.07.2017 / 18:30 - 20:00 Uhr
Gesprächskreis „Pflegende Angehörige“
Städt. Seniorenzentrum, Dellbrücker Hauptstraße 100 a, 51069 Köln-Dellbrück

Der bewusst offen gehaltene Gesprächskreis soll pflegenden Angehörigen die Möglichkeit zum Austausch und der Bearbeitung fachlicher Fragen nach eigenem Wunsch geben. Die Leitung hat Ursula Münchhalfen, Pflegedienstleitung der Häuslichen Pflege der SBK in Riehl.

Donnerstag, 06.07.2017 / 19:00 Uhr
Theater aus Lyrik. Ich habe die Uhr geputzt
Cassiopeia Bühne. Bergisch Gladbacher Straße 499-501, 51067 Köln-Holweide

Theaterspiel / Lyrikinszenierung - Spiel: Wilhelmina Heinemann - Abendprogramm für Erwachsene. Zutritt ab 13 Jahren.
Mit ihren Werken zu Themen wie Natur, Heimat, Liebe erzählt die aus den Niederlanden stammende und in Deutschland lebende Autorin in der spannenden und feinsinnigen Dramaturgie des Regisseurs Udo Mierke eine Geschichte über (Lebens)-Zeit.
Voranmeldung erforderlich - Info 0221 9378787 oder info(at)cassiopeia-theater.de.

Donnerstag, 06.07.2017 / 20:00 Uhr
Ein Evangelisches Fest und Konzert im Altenberger Dom
Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz 2, 51519 Odenthal-Altenberg

Felix Mendelssohn Bartholdy: 98. Psalm, op. 91
(„Singet dem Herrn ein neues Lied“)
Sinfonie Nr. 5, op. 107 „Reformations-Sinfonie“

Max Reger: 100. Psalm, op. 106
"Jauchzet dem Herrn, alle Welt“

Domkantorei Altenberg, Oratorienchor Köln,
Rolf Müller, Orgel; Neue Philharmonie Westfalen,
KMD Andreas Meisner, Dirigent

Festlicher Ausklang bei Luther-Bier und Brezel vor dem Dom

Freitag, 07.07.2017 - Samstag, 08.07.2017
Lichterfest in Nümbrecht 2017
Kurpark (Ortskern) 51588 Nümbrecht
Das jährlich statt findende Lichterfest in Nümbrecht hat viele Fans: Glanzlichter des Lichterfestes im Kurpark sind das Ballonglühen und ein riesiges Höhenfeuerwerk bei anbrechender Dunkelheit.  Weitere Informationen erhalten Sie bei der Nümbrechter Kur GmbH, Telefon 02293/909480.
Freitag, 07.07.2017 / 10:00 - 11:00 Uhr
Fitness im Alter - Gymnastikangebot des Seniorennetzwerk Stammheim
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Gymnastik für Senioren unter autorisierter Leitung, jeweils freitags in der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr. Gymnastikgruppe für Geübte.
Einstieg jederzeit möglich, kommen Sie einfach vorbei! Um eine kleine Spende wird gebeten.
Freitag, 07.07.2017 / 11:00 - 12:00 Uhr
Fit bis ins hohe Alter - Gymnastikangebot des Seniorennetzwerk Stammheim
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Gymnastik für Senioren unter autorisierter Leitung, jeweils freitags in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr. Gymnastikgruppe im Sitzen und Stehen
Einstieg jederzeit möglich, kommen Sie einfach vorbei! Um eine kleine Spende wird gebeten.
Freitag, 07.07.2017 / 15:00 Uhr
Führung durch das Krematorium
Krematorium Westfriedhof, Venloer Straße 1132, 50829 Köln-Vogelsang
Leiter Dirk Pilz führt durch die Anlage und erklärt Abläufe und Technik. Auch zur Historie kann er einiges berichten. Köln verzeichnet jährlich etwa 5.000 Einäscherungen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird unter Telefon 0221 / 355 012-519 und -512 um Anmeldung gebeten. Für den 1 1/2-stündigen Rundgang ist festes Schuhwerk erforderlich. Die Stadt Köln bittet um Verständnis, dass Film- oder Fotoaufnahmen nicht gestattet sind.
Freitag, 07.07.2017 / 17:00 - 22:00 Uhr
Hofflohmärkte in Braunsfeld und Junkersdorf
in verschiedenen Höfen
Nachbarn und Freunde treffen, Schnäppchen jagen, Höfe und Gärten von einer neuen Seite erleben - das ganze Veedel macht mit!
Samstag, 08.07.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Natur und Kultur rund um Schloss Homburg
Treffpunkt: BSO, vor dem Roten Haus, Nümbrecht

Mit allen Sinnen auf alten Wegen durch die Naturschutzgebiete „Wälder um Schloss Homburg“ und „Brölaue“ wandern und Wissenswertes über oberbergische Lebensräume erfahren – das können Sie auf unserer geführten Wanderung. Dabei stehen nicht nur Pflanzen und Tiere im Vordergrund, sondern wir beschäftigen uns auch mit dem Kulturraum.
Gebühr: Erwachsene 6,- €, Kinder in Begleitung von Erwachsenen kostenlos
Anmeldung unter Tel-Nr. 02293 9015-0 (BSO)

Samstag, 08.07.2017 / 10:00 - 14:00 Uhr
Geomantie in Kölner Kirchen
Treffpunkt: vor Café Reichard, Unter Fettenhennen 11, 50667 Köln-Innenstadt

Treffpunkt: Vor Café Reichard, Unter Fettenhennen 11, 50667 Köln (nahe Dom).
Information und Anmeldung bei FiB: Telefon 0221 - 9 777 4690, www.fibev.de.

Samstag, 08.07.2017 / 10:00 - 16:00 Uhr
Hofflohmärkte in Mülheim
in verschiedenen Höfen
Nachbarn und Freunde treffen, Schnäppchen jagen, Höfe und Gärten von einer neuen Seite erleben - das ganze Veedel macht mit!
Samstag, 08.07.2017 / 10:00 Uhr
E-Bike-Touren – Radfahren mit Schwung
Treffpunkt: Parkplatz „Am Wildwechsel“, Köln-Brück

Einweisung und Probefahrt auf Leih-Pedelecs.

Information und Anmeldung bei FiB: Telefon 0221 - 9 777 4690, www.fibev.de.

Samstag, 08.07.2017 / 21:00 - 00:00 Uhr
Nachtwanderung in der Wahner Heide
Treffpunkt: Infozentrum Wahner Heide, Flughafenstraße 33, 53842 Troisdorf-Altenrath

 Wir brechen auf in die Dunkelheit einer Nacht im Hochsommer, begleitet von Geräuschen, Düften und Gesängen. Wir werden hören, schnuppern, schemenhaft sehen und erahnen, welche Tiere und Pflanzen uns umgeben oder unseren Weg kreuzen.
Keine Gebühr, es werden Spenden gesammelt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonntag, 09.07.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Von Bienen, Honig und Imkerei - Ökologische Führung
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar
Mit dern Imkern durch das Bienenjahr. Treffpunkt: am Bienenhaus
Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Erwachsene zahlen lediglich den Museumseintritt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Museumsladen: Telefon 02266 47192-0
Sonntag, 09.07.2017 / 10:00 - 18:00 Uhr
Siegburger Keramikmarkt 2017
Marktplatz, 53721 Siegburg
Auf dem Siegburger Keramikmarkt können die Besucher ein zeitgemäßes und vielfältiges Angebot von Unikatkeramik, individueller und serieller Gebrauchskeramik, feinem Porzellan und Schmuck bis hin zu künstlerischen Objekten entdecken. Jeder Keramikmarktteilnehmer zeigt individuelle und variantenreiche Ausdrucksformen des keramischen Handwerks und der keramischen Kunst und hält für jeden etwas bereit.
Sonntag, 09.07.2017 / 11:00 - 13:00 Uhr
Hummeln, Hornissen & Co. - Ökologische Führung
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar
Ausflug in die bunte Welt der Insekten
Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Erwachsene zahlen lediglich den Museumseintritt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Museumsladen: Telefon 02266 47192-0
Sonntag, 09.07.2017 / 11:00 - 17:00 Uhr
Straßenbahn-Museum Thielenbruch
Straßenbahn-Museum Thielenbruch, Gemarkenstraße 139, 51069 Köln-Dellbrück
Das Straßenbahn-Museum Thielenbruch öffnet an jedem zweiten Sonntag im Monat. Januar und Februar Winterpause. Ausgestellt sind überwiegend Exponate der Kölner Verkehrs Betriebe AG in der KVB-Endstation.
Sonntag, 09.07.2017 / 11:00 Uhr
Essbare Blüten
Flora und Botanischer Garten, Alter Stammheimer Weg (Haupteingang), 50735 Köln-Riehl
Themenführung in der Flora. Treffpunkt ist der Eingangsbereich des Tropenhauses. Kosten: 5,00 Euro (Erwachsene) / 3,00 Euro (Schülerinnen, Schüler, Studierende, Kinder, KölnPass)
Sonntag, 09.07.2017 / 11:00 Uhr
Führung: Erholungsgebiet Leidenhausen
Portal Gut Leidenhausen, Haus des Waldes, Gut Leidenhausen 1, 51147 Köln-Porz

Das Hofgut Leidenhausen wurde im Jahre 1963 mit einer Größe von 170 ha durch die Stadt Köln erworben. Das städtische Forstamt baute das umgebende Gebiet nach und nach als Erholungsgebiet aus. Heute bietet das Erholungsgebiet vielfältige Nutzungs-möglichkeiten und Attraktionen, die im Rahmen der Führung vorgestellt werden.
Keine Kosten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonntag, 09.07.2017 / 14:00 - 18:00 Uhr
Radio-Museum Dellbrück
Waltherstraße 49-51, Haus 34, Eingang auch Diepeschrather Str./S-Bahn
Radios, Grammophone, Tonbandgeräte, Telefone und vieles mehr. 300 Ausstellungsstücke, liebevoll von Sammlern instandgesetzt und ausgestellt. Bei Voranmeldung fachkundige Führung. Eintritt 3,50 Euro.
Sonntag, 09.07.2017 / 16:00 - 17:30 Uhr
Schauspielführung im Freilichtmuseum Lindlar
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar
Gehen Sie mit der Bäuerin Erna Josefine Joest zurück in das Jahr 1815. Auf lebendige und einfühlsame Weise berichtet sie über Sorgen, Nöte und Freuden dieser Zeit. Lassen Sie sich danach zu einer kleinen Verköstigung in ihr Bauerhaus einladen.
Kosten: Erwachsene 8,00 € zuzüglich Museumseintritt / Kinder 4,00 €
Sonntag, 09.07.2017 / 16:30 Uhr
Altenberger Kultursommer: KÖBES UNDERGROUND auf Gut AmtmannScherf
Gut Amtmann Scherf, Amtmannscherf, 51519 Odenthal

GO (Bigband des Gymnasiums Odenthal)
Showreiten Western Style mit Teresa Dornbusch
KÖBES UNDERGROUND

Es handelt sich um eine Open Air Veranstaltung.

Sonntag, 09.07.2017 / 19:30 Uhr
Tod eines Handlungsreisenden
Schauspiel Köln, Depot 1, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim

Unterm Strich lief es doch eigentlich ganz gut. Fast vierzig Jahre lang war Willy Loman als Handlungsreisender unterwegs. Doch der Traum vom kleinen Lebensglück ist ein zerbrechlicher: Kurz vor dem Ruhestand geht Willy die Puste aus. Die Welt dreht sich zu schnell für den alten Handlungsreisenden. Die alten Kontakte greifen nicht mehr, er verliert seinen Job und bei genauerem Hinsehen geht es nicht nur bei ihm, sondern auch bei seinen Söhnen ans Eingemachte.
Arthur Millers Stück stellt 60 Jahre nach seiner Uraufführung die Fragen nach dem gefühlten und tatsächlichen Abstieg einer ganzen Gesellschaftsschicht mit erschreckender Aktualität.

Montag, 10.07.2017 / 13:30 - 16:30 Uhr
Cafe Offerte: Betreuungsnachmittag für Menschen mit Demenz
Gerontopsychiatrisches Zentrum, Adamsstraße 12, 51063 Köln-Mülheim

Jeden Montag von 13.30-16.30 Uhr
Kosten: 20 Euro
Kontakt: Nurhan Dagtekin, Tel. 0152-09314358, nurhan.dagtekin@lvr.de

Montag, 10.07.2017 / 14:00 - 16:00 Uhr
Café Kränzchen Dellbrück
Städt. Seniorenzentrum, Dellbrücker Hauptstraße 100 a, 51069 Köln-Dellbrück

Das „Café Kränzchen“ im Seniorenzentrum Dellbrück richtet sich gezielt an Menschen mit Demenz, die zuhause leben. Jeweils montags von 14 bis 16 Uhr wird Betroffenen die Möglichkeit gegeben ins Café „auszugehen“, ohne befürchten zu müssen, „Kritik“ zu erfahren. Die Besucherinnen und Besucher werden ihren Fähigkeiten entsprechend angenommen und gefördert. Gleichzeitig  werden durch das Angebot betreuende Angehörigen entlastet. Neben dem „Kaffeeklatsch“ mit Kuchen und Getränken werden Beschäftigungsangebote und Aktivitäten wie z.B. gemeinsames Singen oder Bewegungsspiele angeboten.
Neue Gäste sind herzlich willkommen – um Voranmeldung wird gebeten. Dorothee Streffer-Glahn (Seniorenzentrum Dellbrück)0221 68 90 539 oder dorothee.streffer-glahn@sbk-koeln.de

Montag, 10.07.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Cafébetrieb im Café KlatschMohn
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide
Die Aktiven sorgen für eine gemütliche Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Wer sie unterstützen möchte ist herzlich willkommen!
Die Computer können genutzt werden! Hilfe ist immer dabei!
jeden Montag- und Donnerstagnachmittag, außer an Feiertagen.
Kontakt:  Ulrich Kirfel  69 14 58
Montag, 10.07.2017 / 14:30 Uhr
Kölsch Klaaf Schmölzchen
Bürgerhaus Kalk, Kalk-Mülheimer-Straße 58, 51103 Köln-Kalk

Unter der Leitung von Marlis Marks trifft man sich jeden zweiten Montag im Monat in der Zeit von 14.30 bis 15.30 Uhr im Tagungsraum I (Erdgeschoss) zum kölsche Klaaf. Eintritt frei!!!

Dienstag, 11.07.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Sprechstunde des Hospizdienstes in Dellbrück
Ökumenischer Hospizdienst, Thurner Str. 105a (1. Stock), 51069 Köln-Dellbrück
Wenn Sie mehr über die Arbeit des Hospizvereins wissen möchten, Interesse an unserem Besuch haben oder bestimmte Fragen loswerden möchten, kommen Sie einfach zur Sprechstunde. Frau Ulrike Lenhart steht gerne für ein unverbindliches und kostenfreies Gespräch zur Verfügung.
In Dellbrück finden die Sprechstunden wöchentlich, jeweils dienstags in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr, statt.
Tel.: 0221-16 90 64 88
Mittwoch, 12.07.2017 / 10:00 Uhr
Sportliche Mittwochstour mit dem ADFC
Treffpunkt: 10 Uhr, Lindenplatz (Pfannkuchenhaus), 51375 Leverkusen-Schlebusch
„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren“. Die Touren sind geeignet für Ausflugsradler, die gerne etwas länger auf dem Sattel sitzen.
Schwierigkeitsgrad: mittel, etwa 50 bis 60 km. Kosten: Gäste 5,00 Euro, ADFC-Mitglieder frei. Kontakt: roswitha.joussen@adfc-lev.de
Donnerstag, 13.07.2017 / 10:00 - 11:00 Uhr
Fitness im Freien - Gymnastikangebot desSeniorennetzwerk Stammheim
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Gymnastik für Senioren unter autorisierter Leitung, jeweils donnerstags in der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr. Aufwärmübungen im Gemeinschaftsraum danach Fitness-Parcours.
Einstieg jederzeit möglich, kommen Sie einfach vorbei! Um eine kleine Spende wird gebeten.
Donnerstag, 13.07.2017 / 10:00 - 11:30 Uhr
Ganzheitliches Gedächtnistraining
Jugend- und Gemeinschaftszentrum Salamander, Johannesweg 5c, 51061 Köln-Höhenhaus
Die qualifizierte Gedächtnistrainerin Marita Meißner bietet donnerstags in ihrem Gedächtnistraining gezielte und individuelle Übungen zur Konzentrationsund Merkfähigkeit, Wortfindung, Phantasie und Wahrnehmung, die nicht nur Ihre Gedächtnisleistung fördern. Kostenbeitrag 3.- € für Kopien.
Info: Telefon: 0221 / 6309038 / E-Mail: snw.hoehenhaus@gmx.de
Donnerstag, 13.07.2017 / 15:15 - 16:15 Uhr
Alte Spiele neu entdecken
Lichtblick Cafe, Gisbertstr. 98, 51061 Köln-Stammheim
Malefitz – Mensch ärgere Dich nicht – Rommé – Halma – Dame – Memory – Poch – Fang den Hut – Monopoly – Stadt, Land, Fluss – Nümmernchen
14tägig donnerstags, 15:15 – 16:15 Uhr im Lichtblick 
Donnerstag, 13.07.2017 / 16:15 - 18:00 Uhr
Gesprächskreis für türkische Angehörige von Menschen mit Demenz
Gerontopsychiatrisches Zentrum, Adamsstraße 12, 51063 Köln-Mülheim

Jeden ersten Donnerstag im Monat: 01.06.2017; 13.07.2017; 03.08.2017; 07.09.2017; 05.10.2017
Kontakt: Nurhan Dagtekin, Tel. 0152-09314358, nurhan.dagtekin@lvr.de

Donnerstag, 13.07.2017 / 17:00 - 19:00 Uhr
Müllheizkraftwerk Solingen - Betriebsbesichtigung
Treffpunkt: Sandstr. 16 a, 42655 Solingen - Bushaltestelle Mangenberg
Solingen betreibt seit 1969 ein Müllheizkraftwerk (MHKW). Hier werden Hausmüll und hausmüllähnliche Gewerbeabfälle umweltverträglich entsorgt. Das Müllheizkraftwerk ist neben dem Entsorgungszentrum Bärenloch einer der zwei städtischen Anlaufpunkte für Bürger in Solingen, wenn es um die Entsorgung von Abfällen geht. Das Kraftwerk hat eine thermische Leistung von 650 MW und eine elektrische Leistung von 19 MW. Maximal können pro Jahr 175.000 Tonnen Abfälle verbrannt werden.
Ab 14 Jahren. Kostenbeitrag: 13 EUR, ermäßigt 10 EUR. Anmeldung erforderlich, Ankerpunkt Historisches Zentrum Wuppertal Tel.: 0202 - 5634375 / Touren-Nummer: 12
Donnerstag, 13.07.2017 / 18:00 - 19:00 Uhr
Sprechstunde des Hospizdienstes in Holweide
Altenzentrum St. Anno, Piccoloministraße 291 b, 51067 Köln-Holweide
Wenn Sie mehr über die Arbeit des Hospizvereins wissen möchten, Interesse an unserem Besuch haben oder bestimmte Fragen loswerden möchten, kommen Sie einfach zur Sprechstunde. Frau Ulrike Lenhart steht gerne für ein unverbindliches und kostenfreies Gespräch zur Verfügung.
In Holweide finden die Sprechstunden monatlich, jeweils donnerstags in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr, statt.
Freitag, 14.07.2017
Info-Telefon der Polizei Köln für Senioren
Mit dreisten Methoden gelingt es Dieben und Betrügern oft, ältere Mitmenschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Mit der Einrichtung der Senioren-Hotline will die Polizei helfen, Ängste und Schamgefühl zu überwinden.
Unter der Rufnummer 0221-229-2299. haben wir speziell für Seniorinnen und Senioren wichtige Hinweise für Ihre Sicherheit zusammengestellt. Sie erreichen uns auch per  E-Mail an die Adresse K-PO.Koeln@polizei.nrw.de.
Freitag, 14.07.2017 - Sonntag, 23.07.2017
Rheinkirmes 2017
Festwiesen, Düsseldorf
Die Veranstaltung nennt sich "Größte Kirmes am Rhein" und hat sich so auch in die Wikipedia eingetragen.
Freitag, 14.07.2017 / 10:00 - 11:00 Uhr
Fitness im Alter - Gymnastikangebot des Seniorennetzwerk Stammheim
Gemeinschaftsraum der GAG, Moses-Hess-Str.74, 51061 Köln-Stammheim
Gymnastik für Senioren unter autorisierter Leitung, jeweils freitags in der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr. Gymnastikgruppe für Geübte.
Einstieg jederzeit möglich, kommen Sie einfach vorbei! Um eine kleine Spende wird gebeten.
Freitag, 14.07.2017 / 11:00 - 19:00 Uhr - Sonntag, 16.07.2017
Mittelaltermarkt Denklingen 2017
Burghof, Rathaus 51580 Denklingen
Drei Tage lang läßt sich das Mittelalter hautnah erleben, ansehen und ausprobieren. Im Schatten der malerischen Burg zu Denklingen zeigen Handwerker ihre Künste, Händler bieten ihre Waren feil und ambientegerechte Gastronomie versorgt Sie mit Speis und Trank.
Freitag, 14.07.2017 / 17:00 - 22:00 Uhr
Hofflohmärkte in Niehl
in verschiedenen Höfen
Nachbarn und Freunde treffen, Schnäppchen jagen, Höfe und Gärten von einer neuen Seite erleben - das ganze Veedel macht mit!
Samstag, 15.07.2017 / 10:00 Uhr
Führung zu den Altenrather Wiesen und der Tongrube Altenrath
Parkplatz Flughafenstraße, Flughafenstraße 1-17, 53842 Troisdorf-Altenrath,

Dirk Ferber führt uns zu blühenden Magerwiesen. Wir sehen seltene Vogelarten, die jetzt im Hochsommer ihre Zweitbrut durchführen. Es werden neue geplante Maßnahmen zur Pflege dieses Bereichs vorgestellt.

Keine Kosten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Samstag, 15.07.2017 / 10:00 – 16:00 Uhr
Hofflohmärkte in Weiden und Lövenich
in verschiedenen Höfen
Nachbarn und Freunde treffen, Schnäppchen jagen, Höfe und Gärten von einer neuen Seite erleben - das ganze Veedel macht mit!
Samstag, 15.07.2017 / 14:30 - 16:30 Uhr
Samstagnachmittag im Museum
LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24, 40878 Ratingen

Ein unterhaltsamer Austausch über die Geschichte der Schürze - An diesem Samstagnachmittag wird ein Koffer voller Schürzen aus unterschiedlichen Zeiten ausgepackt und mit ihnen viele Erinnerungen. Sie regen an zu einem unterhaltsamen Gespräch bei Kaffee und Kuchen über die Geschichte dieses Kleidungsstücks.

Erwachsene 14,50 €, inkl. 2 Tassen Kaffee und 1 Stück Kuchen

Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555

Sonntag, 16.07.2017 / 07:00 - 09:00 Uhr
Im Reich von Ringelnatter und Eisvogel
Indeaue
Ab 2017 werden die Führungen themenspezifisch durchgeführt. Interessierte haben so die Möglichkeit, mehr über bestimmte Pflanzen- oder Tierarten zu erfahren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass hier eine Anmeldung erforderlich ist. Die Führung ist kostenlos.
Anmeldung erforderlich, Tel.: 0800 8833 830
Sonntag, 16.07.2017 / 10:00 - 18:00 Uhr
„PS & Pedale"
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar
Großes Treffen und Ausstellung historischer Zweiräder und Kleinwagen. Eine mobile Zeitreise durch die Alltags- und Technikgeschichte des Bergischen Landes – vom Hochrad zum Kabinenroller.
Sonntag, 16.07.2017 / 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wasserturm Leverkusen-Bürrig
EVL-Wasserturm, Olof-Palme-Straße 5, 51371 Leverkusen
Der Wasserturm der Energieversorgung Leverkusen (EVL) ist mit rund 72 Metern das höchste Gebäude in Leverkusen und bietet eine 360°-Rundumsicht über Leverkusen, den Rhein und das Bergische. Der Turm ist von Mai bis September an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat zwischen 10 und 18 Uhr für Besucher geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Besuch ist kostenlos.
> Lageplan / Google-Maps
Sonntag, 16.07.2017 / 14:00 - 15:00 Uhr
Kapellenführung im Freilichtmuseum Lindlar
Treffpunkt: LVR-Freilichtmuseum Lindlar, Kiosk am Nordeingang, 51789 Lindlar

Die malerisch am Mühlenberg gelegene Barbarakapelle wurde 2013 im LVR-Freilichtmuseum Lindlar fertiggestellt. Der Nachbau der barocken St. Barbarakapelle aus Rösrath-Hellenthal kann zur Zeit nur im Rahmen von Gruppenführungen besichtigt werden. Bei einer kurzen Wanderung stellt Ihnen die Kunsthistorikerin Dr. Martina Gaß neben der Kapelle auch die neuesten Bauprojekte des Museums vor.
Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Zu entrichten ist lediglich der Museumseintritt.

Sonntag, 16.07.2017 / 14:00 - 16:00 Uhr
Museumswohnung in der Germaniasiedlung
Paul-Schwellenbach-Haus, Weimarer Straße 15, 51103 Köln-Höhenberg
In die Röhre schauen können Besucherinnen und Besucher wortwörtlich in der Germaniasiedlung in Köln-Höhenberg. Dort hat die GAG eine Museumswohnung eingerichtet, die das Wohngefühl der 1920er Jahre vermittelt. Dazu gehört natürlich die Bratenröhre in der Küche. Zahlreiche alte Fotos an den Wänden vermitteln einen Eindruck, wie die Germaniasiedlung vor bald 100 Jahren ausgesehen hat.
Geöffnet ist die Wohnung im Paul-Schwellenbach-Haus immer am 1. und 3. Sonntag eines Monats (14 bis 16 Uhr). Zusatztermine und Führungen nach Vereinbarung.
Sonntag, 16.07.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Försterwanderung durch den Königsforst
Portal Steinhaus, Steinhaus 1, 51429 Bergisch Gladbach-Moitzfeld

Der Königsforst ist ein großes Waldnaturschutzgebiet. In diesem Gebiet werden Naturschutzmaßnahmen und Forstwirtschaft miteinander verknüpft. Die gezielte Weiterentwicklung unserer Wälderist unter anderem Thema der Wanderung. Außerdem werden viele Dinge, die rechts und links des Weges gesehen werden, von einem Forstbeamten erklärt.
Keine Kosten. Anmeldung unter: 02261-7010-0

Sonntag, 16.07.2017 / 14:30 - 16:30 Uhr
Führung "Die Wiege der Ruhrindustrie"
St. Antony-Hütte, Antoniestraße 32-34, 46119 Oberhausen

Die Führung durch die St. Antony-Hütte und den LVR-Idustriearchäologischen Park in Oberhausen-Osterfeld erzählt den Krimi rund um Gründung und Betrieb der ersten Eisenhütte des Ruhrgebiets. Dazu gibt es Interessantes zu erfahren über die frühe Hüttentechnik und über das Leben der Bewohner der Gebäude nach Schließung der Hütte. 1 € zzgl. Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Montag, 17.07.2017 / 10:00 - 16:00 Uhr
Hofflohmärkte im Agnes- und im Kunibertsviertel
in verschiedenen Höfen
Nachbarn und Freunde treffen, Schnäppchen jagen, Höfe und Gärten von einer neuen Seite erleben - das ganze Veedel macht mit!
Mittwoch, 19.07.2017 / 18:00 Uhr
Leichte Feierabend-Radtour
Treffpunkt: Tannenbergstraße, unter der Stelzenautobahn, 51373 Leverkusen Küppersteg
Die beliebten Radtouren am Feierabend werden von verschiedenen Aktiven des ADFC geleitet. Es geht durch Leverkusen und die nähere Umgebung, manchmal mit kurzen Steigungen.Diese Feierabendtouren sind für Radfahrer und Radfahrerinnen geeignet, die unseren Verein kennenlernen möchten.
Schwierigkeitsgrad: leicht, etwa 25 km. Kosten: Gäste 2,50 Euro, ADFC-Mitglieder frei.
Mittwoch, 19.07.2017 / 18:45 - 21:30 Uhr
Die Kleine Schreibwerkstatt
Engelshof, Oberstraße 96, 51149 Köln-Porz

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat 18:45h – 21:30h (beim ersten Termin bitte schon um 18:30h zu einer kleinen Einführung kommen)
Die Kleine Schreibwerkstatt haben wir gegründet, um mit Dir und anderen eine Atmosphäre des Schreibens zu kreieren. Wir wollen zusammensitzen, uns beflügeln und fahrt aufnehmen. Wir wollen loslegen, Gas geben, anregend wirken und texten!
Der Kurs wird kostenfrei angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Donnerstag, 20.07.2017 / 08:00 - 12:00 Uhr
Vieh- und Krammarkt
Waldbröl, Hochstraße 11, 51545 Waldbröl
Früher stand der Viehhandel im Mittelpunkt des Marktes. Bis heute hat er sich immer mehr zum Krammarkt entwickelt, ist in seiner Vielfalt aber immer noch einmalig im westdeutschen Raum. Und auch Tiere werden hier heute noch gehandelt.
Donnerstag, 20.07.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Cafébetrieb im Café KlatschMohn
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide
Die Aktiven sorgen für eine gemütliche Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Wer sie unterstützen möchte ist herzlich willkommen!
Die Computer können genutzt werden! Hilfe ist immer dabei!
jeden Montag- und Donnerstagnachmittag, außer an Feiertagen.
Kontakt:  Ulrich Kirfel  69 14 58
Donnerstag, 20.07.2017 / 16:00 - 17:30 Uhr
Bestrickend anders
Lichtblick Cafe, Gisbertstr. 98, 51061 Köln-Stammheim
... ein Treffpunkt im Lichtblick für Menschen, die Lust haben mit Nadeln, Faden, Wolle, Formen und Farben zu experimentieren, zu stricken, zu häkeln, zu sticken und dabei sich gegenseitig auszuhelfen.
Nadeln, Wolle, Fäden, etc, - wenn vorhanden – bitte mitbringen. Material kann auch gegen einen Kostenbeitrag zur Verfügung gestellt werden.
Samstag, 22.07.2017 / 10:00 Uhr
In die Farne schweifen
Parkplatz Restaurant Camp Spich, Camp-Spich-Straße 6, 53842 Troisdorf

Farne, die letzten Überreste eines ehedem mächtigen Pflanzengeschlechts, bleiben wegen noch fehlender Blüten, die durch bunte Farben den Blick fesseln, häufig unbeachtet.  Wir folgen im Katzbachwald ihren Spuren in erdgeschichtlich alter Zeit.

Keine Kosten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Samstag, 22.07.2017 / 11:00 - 22:00 und 11:00 bis 20:00 Uhr - Sonntag, 23.07.2017
Kölner Rheinuferfest 2017
Altstadt Köln, am Rheinufer zwischen Hohenzollernbrücke und Bastei
Das Kölner Rheinuferfest lädt ein zum Schlemmen, Schlendern und die kölsche Vielfalt genießen. Die adrette blau-weiße Festmeile mit Kunsthandwerk und geschmackvollen Waren ist ein Besuchermagnet im sommerlichen Köln.
Samstag, 22.07.2017 / 13:30 - 16:30 Uhr
Kräuterschätze im Sommer
Trefpunkt: Oberbergisches Kräuterhaus, 51674 Wiehl

Gemeinsam entdecken wir Kräuter wieder, die vor unserer Haustür wachsen und seit Jahrhunderten die Menschen nährten & heilten. Wir plaudern über Kräuter, schmecken, riechen und verarbeiten diese und nähern uns so den uralten überlieferten Rezepten. Dabei wenden wir uns pro Seminar drei für die Jahreszeit typischen Heilpflanzen zu.
Kosten: 30,- EUR zzgl. 8,- EUR für Material, Script und Imbiss
Anmeldung unter Tel-Nr. 02296-90129 oder per Email an info@oberbergisches-kraeuterhaus.de

Sonntag, 23.07.2017 / 10:15 Uhr
ADFC-Radtour: Faul & Fleißig
Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Vischeringstraße 17, 51067 Köln-Holweide

Zwei Bergische Bäche kreuzen sich in Köln-Buchheim. Ein fauler und ein fleissiger. Dem Faulbach folgen wir ein Stück durch den Königsforst und streifen die Wahner Heide. Von Rösrath aus radeln wir auf einer ehemaligen Bahntrasse nach Bergisch Gladbach. Dort erreichen wir wieder die fleissige Strunde.  Eine erlebnisreiche Tour durch das Bergische Land, dem Ursprung beider Wasserwege.

Rucksackverpflegung. Teilnahmegebühren für Nichtmitglieder: 3.00 €
Mehr Infos unter: 0163 9601 845 und www.adfc-berg.de

Sonntag, 23.07.2017 / 11:00 Uhr
Aus der grünen Apotheke - Heilpflanzen
Flora und Botanischer Garten, Alter Stammheimer Weg (Haupteingang), 50735 Köln-Riehl
Themenführung in der Flora. Treffpunkt ist am Haupteingang gegenüber dem Zoo. Kosten: 5,00 Euro (Erwachsene) / 3,00 Euro (Schülerinnen, Schüler, Studierende, Kinder, KölnPass)
Sonntag, 23.07.2017 / 14:00 Uhr
Der Melatenfriedhof - Grabsteine erzählen Stadtgeschichte
Treffpunkt: Vor dem Eingang Trauerhalle / Piusstr., 50931 Köln

Auf Melaten kann man die Entwicklung Kölns im 19. Jahrhundert nachvollziehen. Hier wurde die Prominenz beerdigt, aber auch kleine Leute fanden hier ihre letzte Ruhe. Ein malerischer Spaziergang durch 200 Jahre Friedhofskultur und Geschichte einer Stadt: Biographien, Fakten, Anekdoten, Verzällcher. Eine Führung in eine andere Welt.

Dienstag, 25.07.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Gut beraten in Deutz
Bürgerzentrum Deutz (kleiner Saal), Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
Wir helfen älteren Menschen, Angebote zu finden für alle Bereiche des täglichen Lebens rund ums Alter: Wie finde ich eine altersgerechte Wohnung? Was kann ich tun, um mich vor Kriminalität zu schützen? Welche Angebote gibt es für Bildung und Freizeit? Was muss ich tun, um finanzielle Hilfen zu bekommen, wenn mein Einkommen zum Leben nicht reicht? ... und vieles mehr
Dienstag, 25.07.2017 / 11:00 - 12:00 Uhr
Polizeisprechstunde im Bürgerzentrum Deutz
Bürgerzentrum Deutz - EG vor dem Infobüro, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
An jedem letzten Dienstag im Monat findet eine Beratungssprechstunde der Polizei für die Deutzer Bevölkerung statt. Infos unter Tel.: 0221/221-91459
Dienstag, 25.07.2017 / 17:00 - 18:30 Uhr
Kräuter-Tour „Weggefährten“ Wildkräuter und Heilpflanzen
Treffpunkt: BSO, Landschaftshaus, Nümbrecht

Wir lernen bei einem Spaziergang unsere Gefährten am Wegesrand, Wild- und Heilkräuter sowie Giftpflanzen kennen und begegnen, sehen, fühlen oder schmecken ihre reinigende und heilende grüne Lebenskraft.

Gebühr;: 10,00 EUR/ Person
Anmeldung unter Tel-Nr. 02293 9015-0 (BSO)